Preise / Aufnahmebedingungen.

_DSF0531

Unsere Preise und die Aufnahmebedingungen für einen Aufenthalt in unserer Pension entnehmen Sie bitte der folgenden Seite. Bitte beachten Sie, dass wir im Gegensatz zu anderen Katzenpensionen nicht nach Tagen, sondern nach Nächten unsere Preise berechnen. Ebenfalls ist es egal wann Sie ihre Katze/Ihren Kater zu uns bringen. (keine Abrechnung nach Mahlzeiten) Sollten Sie Fragen diesbezüglich haben, rufen Sie uns einfach an, oder schreiben Sie uns eine Email. Bei Interesse können sie unter folgendem Link unseren Aufnahmevertrag herunterladen: Vertrag Katzenpension Unbehaun.

  • Preis pro Nacht :                                                                                           7,50 €
  • Preis für 2 Katzen pro Nacht:                                                            13,00 €
  • Kurzaufenthalt bis zu 3 Nächten                                                     25,00 € (pauschal)

Unsere Preise gelten pro Nacht, unabhängig davon, wann sie Ihren Liebling zu uns bringen und wieder abholen. Die Preise sind Inklusivpreise, d. h. inklusive Nass – und Trockenfutter, Katzenstreu, Leckerlis, Katzenmilch, Betreuung und Pflege, regelmäßiger Reinigung der Räume und Katzentoiletten und vieler Streicheleinheiten.

Aufnahmebedingungen

Zum Schutz unserer Katzengäste nehmen wir nur geimpfte Tiere auf. Ihre Katze muss einen gültigen Impfschutz gegen Katzenseuche und Katzenschnupfen haben.  Bei Freigängern sind zusätzliche Impfungen gegen Tollwut und Leukose unumgänglich. Jede Katze muss einen Tag vor Urlaubsbetreuung eine Flohbehandlung erhalten. Auf Wunsch kann diese auch bei uns durchgeführt werden. Die letzte Wurmkur sollte nicht länger als einen Monat zurück liegen.

Beispiele:

1. Kater Romeo wird an einem Dienstag Morgen von uns Zuhause abgeholt. Seine Besitzer fahren für zwei Wochen in die Schweiz und holen ihn am Mittwoch Abend wieder ab. Sie hatten vorher keine Zeit eine Flohbehandlung bei ihrem Kater durchzuführen. Die Flohbehandlung wird nach der Abholung von uns durchgeführt, im Anschluss darf Kater Romeo die Pensionsräume betreten und seinen Urlaub hier verbringen. Insgesamt bleibt er für eine Zeit von 15 Nächten: Romeos Besitzer zahlen für seinen 16´tägigen Aufenthalt 120,-€, zusätzlich bezahlen sie die Materialkosten der Flohbehandlung.

2. Die Besitzer von Katze Lili möchten im Sommer gerne verreisen, doch Sie sind sich nicht sicher ob sich ihre junge Katze in einer Katzenpension wohl fühlt. Zum Test bleibt Katze Lili von Montag bis Mittwoch bei uns. Für diese Zeit von drei Tagen/zwei Nächten wird der Pauschalbetrag von 25,-€ fällig. Gerade die ersten 24-72 Stunden sind als Eingewöhnungsphase nicht nur für die Katze, sondern auch für uns besonders anstrengend. Bleibt die Katze länger als drei Tage, so entfällt der Pauschalbetrag und jede Nacht wird mit dem regulären Preis berechnet.

3. Der Besitzer von Kater Timm und Kater Strupi bringt seine Stubentiger an einem Donnerstag vorbei. Sie bleiben bei uns eine Woche, ehe sie am Abend abgeholt werden.  Da wir unsere Preise nach Nächten berechnen muss der Besitzer der beiden Kater nur für sieben Nächte, anstatt für acht Tage bezahlen. Ebenfalls profitiert er von unserem Rabatt für zwei oder mehr Katzen des selben Besitzers. Er zahlt für die acht Tage/sieben Nächte der beiden Kater insgesamt 91,-€.

1 Kommentar

  1. Pingback: Willkommen. | Katzenpension Unbehaun

Kommentare sind geschlossen.